Menu
Herzhaftes / Rezepte

Vegane Vollkornbrötchensonne

Heute gibt es zur Abwechslung mal ein herzhaftes Rezept von mir. Eine vegane Brötchensonne aus Dinkelvollkornmehl. Eignet sich ideal als Mitbringsel zu jeglichem Buffet oder einfach als leckere Sonntagsbrötchen. Dieses Rezept ist wirklich sehr sehr simpel und auch relativ schnell zuzubereiten.

Brötchensonne4
Brötchensonne2

Zutaten:

  • 500g Dinkelvollkornmehl (Funktioniert auch mit jedem anderen Mehl)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Honig
  • eine Prise Salz
  • ca. 300mL lauwarmes Wasser
  • 1 EL neutrales Pflanzenöl
  • etwas Pflanzenmilch
  • Toppings:z.B. Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, veganer Käse usw.

Zubereitung:

  1. Die Trockenhefe mit dem lauwarmen Wasser und dem Honig verrühren.
  2. Mehl, Salz und Öl eine Schüssel geben und das Hefewasser hinzugeben.
  3. Mit einem Rührgerät alles gut verrühren und anschließend auf einem bemehlten Fläche gut durchkneten. Falls der Teig zu trocken ist noch etwas Wasser hinzugeben und falls der Teig zu feucht ist einfach noch etwas Mehl unterkneten.
  4. Den Teig nun an einem warmen Ort für ca. 30-45min abgedeckt gehen lassen.
  5. Anschließend noch einmal gut durchkneten und zu Brötchen in der Größe eurer Wahl formen. (Bei mir waren es anschließend 8 Brötchen)
  6. Auf einem backpapierausgelegtem Blech nebeneinander zu einer Sonne platzieren und noch einmal abgedeckt für 20-30min gehen lassen.
  7. Nun den Ofen auf 200Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Nach der Gehzeit die Brötchen mit etwas Pflanzenmilch bestreichen und die Toppings eurer Wahl auf die Brötchen streuen.
  9. Die Brötchensonne kommt für ca. 25-35min in den Ofen.
  10. Abkühlen lassen und genießen <3
Brötchensonne6 (2)
Brötchensonne3

Lasst es euch schmecken.

About Author

Hi du. Schön, dass du auf meinem Blog gestoßen bist. Ich heiße Laila und bin 25 Jahre jung. Derzeit studiere ich Ökotrophologie in Hessen und bin zudem gelernte Kräuterpädagogin & Ernährungsberaterin. Auf meinem Blog möchte ich mein Wissen über die Naturheilkunde und gesunde Ernährung mit dir teilen. Auch die Fotografie ist ein großer Teil davon. Nun wünsche ich dir viel Spaß auf meinem Blog. :)

No Comments

  • essen589.com
    März 11, 2018 at 10:20 am

    Hallo Laila,
    wie schön. Die Brötchensonne sieht gut aus, das probiere ich auch mal. Ich glaube, wir haben einen ähnlichen Geschmack, Dinkel-VK-Brötchen habe ich gerade gestern leicht anders gebacken und heute auf Twitter gezeigt. Einen schönen Sonntag und viele Grüße, Jutta 🙂

    Reply
  • Anton
    März 15, 2018 at 11:00 pm

    Sehr cooles Rezept 🙂 Ich habe mir vor kurzem vorgenommen mich an zwei Tagen die Woche komplett vegan zu ernähren. Hast du zufälligerweise auch ein Rezept für vegane Waffeln? Wär echt der Hamma!
    Aber schöne Webseite, macht weiter so!

    Reply

Leave a Reply