Menu
Nachtisch / Rezepte / Snacks / Süßes

Einfacher, veganer Schicht-Nachtisch mit Schokopudding

Ein veganer Nachtisch aus 4 Schichten – Schokopudding, Joghurtcreme, Obst & Crunchy. Eine unschlagbare Kombination für einen leckeren und dennoch gesunden Nachtisch.

Diesen leckeren und suuper einfachen Nachtisch gab es bei uns an Silvester. Ich bin ja kein großer Special-Nachtischfan, mit Joghurt und Obst bin ich glücklicher denn eh und je.

Aber dieser Schichtnachtisch hat sogar mich aus den Socken gehauen. 😊

Veganer Schicht-Nachtisch mit Schokopudding

Simpel, gesund, fruchtig, schokoladig und man fühlt sich danach nicht so schwer und überzuckert.

Für diesen Nachtisch gibt es keine Mengenangabe und genaue Vorgaben. Ihr könnt an sich Schichten was ihr wollt und was euch am Besten schmeckt.

Ich habe euch als Inspirationen meine Schichten aufgeschrieben, die wirklich super miteinander harmoniert haben.

1. Schicht – Schokoladenpudding

Hier habe ich ganz normales Schokopuddingpulver verwendet und nach Packungsanleitung mit Hafermilch und Kokosblütenzucker zubereitet.

2. Schicht – Früchte

Für diese Schicht habe ich tiefgefrorene Erdbeeren vom Sommer aufgetaut. Ihr könnt jedoch jegliches Obst eurer Wahl verwenden. Himbeeren, Mangos, Äpfel uvm.

3. Schicht – Joghurt

Am Besten passt in dieser Nachtisch-Kombination Kokosjoghurt oder Vanille-Sojajoghurt. Für die saure, frische Note habe ich den Joghurt mit etwas Zitronensaft vermischt.

4. Schicht – Cornflakes & Nüsse

Und da der „Crunch“ in jedem guten Nachtisch nicht fehlen darf, ist die 4. Schicht eine Kombination aus Cornflakes und kleingehakten Nüssen. Alternativ könnt ihr auch kleingehakte Kekse, Nüsse oder auch Knuspermüsli verwenden.

–> Los geht’s ans Schichten.

Nachdem ihr die einzelnen Schichten zubereitet habt, könnt ihr nach Lust und Laune los schichten. Der Nachtisch kann auch morgens vorbereitet werdet und bis zum Abend kaltgestellt werden.

Veganer, einfacher Nachtisch Rezept
Die neusten Blogartikel
About Author

Hi du. Schön, dass du auf meinem Blog gestoßen bist. Ich heiße Laila und bin 25 Jahre jung und derzeit selbstständige Digitale Creatorin in Hessen. Ich bin gelernte Kräuterpädagogin, Ernährungsberaterin und habe Ökotrophologie studiert. Auf meinem Blog möchte ich mein Wissen über die Naturheilkunde und gesunde Ernährung mit dir teilen. Auch die Fotografie ist ein großer Teil davon. Nun wünsche ich dir viel Spaß auf meinem Blog. :)

1 Comment

  • Harald
    Januar 9, 2021 at 11:08 am

    Super Lecker

    Reply

Leave a Reply